Prof. Dipl.-Ing. Thomas WegenerLiebe Besucher, Aussteller und Freunde des Oldenburger Rohrleitungsforums,

herzlich willkommen zur 31. Auflage des Oldenburger Rohrleitungsforums! Wir freuen uns Sie auch in diesem Jahr zur Traditionsveranstaltung der Rohrleitungsbranche in der Jade Hochschule an der Ofener Straße begrüßen zu können und mit Ihnen in gewohnter Weise Informationen über die neuesten Entwicklungen auszutauschen und zu diskutieren.

Das Oldenburger Rohrleitungsforum wählt sich in jedem Jahr ein Leitthema, das sich wie ein roter Faden durch die Veranstaltung zieht. 2017 lautet das Tagungsmotto

„Rohrleitungen in digitalen Arbeitswelten“.

Damit greift das Forum einen wichtigen Teil der Zukunftsstrategien der Bundesregierung zur Sicherung des Wohlstandes auf, nämlich die „Digitalisierung der Gesellschaft“. Wir reden seit einigen Jahren über Industrie 4.0 und Building Information Modeling (BIM), folgerichtig will das Oldenburger Rohrleitungsforum das Thema Rohrleitungen 4.0 für die Tiefbaubranche weiter vorantreiben. Was bedeutet die Digitalisierung der Arbeitswelt für unsere Rohrleitungsnetze? Was können die zunehmend sicher anwendbaren Systemlösungen z. B. für den optimierten Betrieb von Netzen beitragen? Was erwarten wir für die Zukunft? So lauten einige der Fragen, die in Oldenburg diskutiert werden sollen.

Mit der iro-App hat sich das Oldenburger Rohrleitungsforum bereits vor fünf Jahren in die digitale Welt begeben. Neben dem Ausstellungs­führer, dem Wegweiser durch unsere Veranstaltung, bietet Ihnen die iro-App schnelle Informationen über alle Aussteller samt Standnummern und Hallenplänen sowie einen Überblick über sämtliche Vorträge inklusive Kurzzusammenfassung, Vortragszeit und -ort und Referenten sowie hilfreiche kleine Features wie die Liste aller Taxiunternehmen in Oldenburg und Umgebung.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie – sowohl digital als auch analog – wertvolle Eindrücke, Informationen und interessante Kontakte aus Oldenburg mitnehmen!

Ihr iro-Ausstel­lungs­team und Prof. Thomas Wegener